Über mich

 

Nach einer klassischen Grundausbildung habe ich 1996 am Haupt- und Landgestüt Marbach die Prüfung zum Reitwart bestanden.

 

In Langenrain auf dem Buchholzhof bekam ich die einmalige Chance eine Reitschule der "besonderen Art" aufzubauen, an der Bodenarbeit für die Reitschüler genauso selbstverständlich war, wie der tägliche Weidegang für die Schulpferde.

 

Unzählige Fortbildungen bei namhaften Ausbildern weisen mir immer wieder den richtigen Weg.

Meine größten Lehrmeister sind, neben Alfonso Aguilar, der mich über viele Jahre hin begleitet, allerdings die Pferde.

 

Kurz vor der Geburt meines Sohnes 2003 habe ich die Reitschule mit einem "lachenden und einem weinenden Auge" abgegeben.

Seither gebe ich Unterricht und Kurse im Reiten, in der Bodenarbeit sowie der Zirzensik.

 

Seit 2011 unterrichte ich am Bildungsinstitut für Reittherapie in Konstanz.

 

2014 bestand ich die Ergänzungsqualifikation für C Trainer Reiten FN "Bodenarbeit"